Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

§ 1 Gel­tungs­be­reich, Begriffsbestimmungen
Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen un­se­rer Kun­den (nach­fol­gend Kun­den) über un­se­ren (nach­fol­gend An­bie­ter) On­li­ne-Shop www.grow­andstyle.de (nach­fol­gend der "On­li­ne-Shop") un­ter­lie­gen die­sen all­ge­mei­nen Ge­schäfts­be­din­gun­gen.

§ 2 Vertragsschluss
(1) Der Kunde kann aus dem Sortiment des Anbieters Produkte auswählen und diese im Warenkorb sammeln. Über den Button "jetzt kaufen" gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Set­zen ei­nes Häk­chens die­se Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.

(2) Der Kunde erhält vom Anbieter daraufhin eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar.

Der Ver­trag kommt am auf die Be­stel­lung fol­gen­den Werk­tag zu­stan­de, so­fern der An­bie­ter nicht in­ner­halb die­ser Frist mit­teilt, dass das Pro­dukt nicht ver­füg­bar ist (sie­he § 3 Abs. 4).

(3) Jeder Kunde, der Verbraucher ist, ist berechtigt, das Angebot nach Maßgabe der besonderen Widerrufsbelehrung, die ihm im Rahmen der Bestellung auf unserer Website mitgeteilt wird/mit der automatischen Empfangsbestätigung mitgeteilt wird, zu widerrufen und die Ware zurückzusenden.

§ 3 Versendung der Ware
(1) Wir versenden nach Vorauskasse, per Nachname und gegebenenfalls nach Absprache auch auf Rechnung mit eventuellem Zahlungsziel. Die Versandkosten müssen vom Kunden getragen werden. Eine Vorauskassen-Bestellung bleibt vier Wochen in unserem System. Wird sie innerhalb dieser Zeit nicht bezahlt, werden alle Daten dazu automatisch gelöscht. Eine Erinnerung/Mahnung zum Bezahlen wird von uns nicht versandt. Bei einem Sonderangebot muss die Vorauskasse spätestens 14 Tage nach der Bestellung bei uns eingetroffen sein, sonst verliert das Sonderangebot seine Gültigkeit. Zu jeder Nachname-Bestellung versenden wir eine E-Mail, die vom Kunden bestätigt werden muss, damit die Bestellung bearbeitet wird.

(2) Wir versenden neutral, ohne jegliche Firmenadresse oder Hinweise auf dem Paket.

(3) Sämtliche von uns bei der Bestellung angegebenen oder sonst vereinbarten Lieferfristen beginnen,

(a) wenn Lieferung gegen Vorkasse vereinbart ist, am Tag des Eingangs des vollständigen Kaufpreises oder

(b) wenn Zahlung per Nachnahme oder auf Rechnung vereinbart ist am Tag des Zustandekommens des Kaufvertrages.

(4) Falls zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden unverschuldet keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar sind, teilt der Anbieter dem Kunden dies un­ver­züg­lich in­ner­halb ei­nes Werk­ta­ges (der auf die Be­stel­lung fol­gen­de Werk­tag) mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Anbieter dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich mit. Der Kun­de hat in die­sem Fall das Recht, vom Ver­trag zu­rück­zu­tre­ten. Eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet.

§ 4 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

§ 5 Versandkosten
(1) Alle Preise, die auf der Seite des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

(2) Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht.

(3) Bei Versand auf Rech­nung ist die­se oh­ne Ab­zug so­fort zahl­bar. Soll­te nach 14 Ta­gen kei­ne Be­zah­lung er­fol­gen, ver­sen­den wir ei­ne Er­in­ne­rungsmail und nach wei­te­ren 14 Ta­gen ei­ne schrift­li­che Er­in­ne­rung per Brief­post. Ei­n even­tu­ell ge­währ­ter Ra­batt auf die Rech­nung wird hin­fäl­lig und die vol­le Su­mme ist zu zah­len.

§ 6 Haf­tung
(1) Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadenersatzansprüche des Kunden aus Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadenersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

§ 7 All­ge­mei­nes
Der Kunde bestätigt, mindestens 18 Jahre alt zu sein.

§ 8 Schluss­be­stim­mung
Auf Verträge zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

§ 9 Gesetzliche Informationen
(1) Wir sind Mitglied im Verein sicherer und seriöser Internetshopbetreiber e. V. und haben uns den dortigen Prüfungskriterien und der für unsere Kunden kostenfreien, außergerichtlichen Schlichtungsstelle unterworfen.

(2) Technische Schritte die zum Vertragsschluss führen und Korrekturmöglichkeiten: Sie können die gewünschte Ware unverbindlich in den virtuellen Warenkorb legen. Diesen können Sie jederzeit aufrufen uns seinen Inhalt einsehen korrigieren und/oder löschen. Wenn Sie die gewählten Waren kaufen wollen klicken Sie bitte auf „Kasse“. Sie werden dann zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten, der Auswahl der Zahlungsart und Bestätigung der Kenntnisnahme der Kundeninformationen aufgefordert. Den Bestellvorgang können Sie jederzeit, durch Schließen des Browserfensters, abbrechen oder durch Absenden der Bestellung abschließen. Eventuelle Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie in der abschließenden Zusammenfassung erkennen und vor Absenden der Bestellung mithilfe der Korrekturfunktionen korrigieren. Der Vertragsschluss erfolgt gemäß Punkt 2 unserer AGB.

(3) Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren entnehmen Sie bitte den Produktbeschreibungen in unserem Onlineangebot.

(4) Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

(5) Die Lieferzeit ist der Versandkostenseite des jeweiligen Lieferlandes zu entnehmen. Fallen in die Lieferzeit Sonn- und Feiertage, so verlängert sich die Lieferzeit entsprechend.

(6) Beschwerden, Reklamationen und sonstige Gewährleistungsansprüche können Sie unter der im Impressum angegebenen Adresse vorbringen.

(7) Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

(8) Vertragstextspeicherung: Die allgemeinen Vertragsbedingungen können jederzeit auf der Shopseite eingesehen und in widergabefähiger Form gespeichert werden. Der Vertragstext wird in unseren Internen Systemen gespeichert und dem Kunden per Email zugesendet. Der Vertragstext ist für den Kunden nicht über das Internet zugänglich.

Um die AGB´s aus dem Download öffnen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader, der Ihnen kostenfrei zum Download des Herstellers zur Verfügung steht.